Fahrschule Team Hainer – Führerscheinklassen

Autos und Anhänger

Klasse B

  • zG: max. 3.500 kg
  • max. 8 Personen außer dem Fahrer
  • Einschluss: AM und L
  • Mindestalter: 18 Jahre, 17 Jahre beim Begleiteten Fahren

Anhängerregelung

  • Anhänger mit zG max. 750 kg
  • Anhänger mit zG über 750 kg, wenn zG der Fahrzeugkombination max 3.500 kg

Klasse B96

  • Kfz der Klasse B mit zG des Anhängers über 750 kg
  • zG der Fahrzeugkombination über 3.500 kg, aber max. 4250 kg
  • Keine Prüfung, nur eine besondere Schulung erforderlich
  • Mindestalter: 18 Jahre, 17 Jahre beim Begleiteten Fahren

Klasse BE

  • Kfz der Klasse B mit zG des Anhängers über 750 kg, aber max. 3.500 kg
  • Mindestalter: 18 Jahre, 17 Jahre beim Begleiteten Fahren

Motorräder und Roller

Klasse AM

Zweirädrige Kleinkrafräder mit:

  • bbH max. 45 km/h
  • Hubraum max. 50 cm³ bei Verbrennungsmotor, Leistung max. 4 kW bei Elektromotor

Dreirädrige Kleinkrafträder mit:

  • bbH max. 45 km/h
  • Hubraum max. 50 cm³ bei Fremdzündungsmotoren
  • Leistung max. 4 kW bei Diesel-/ Elektromotor

Vierrädrige Leicht-Kfz mit:

  • bbH max. 45 km/h
  • Hubraum max. 50 cm³ bei Fremdzündungsmotoren
  • Leistung max. 4 kW bei Diesel-/ Elektromotor
  • Leermasse max. 350 kg
  • Mindestalter: 16 Jahre

Klasse A1

Krafträder mit:

  • Hubraum max. 125 cm³
  • Leistung max. 11 kW
  • Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h für Fahrer unter 18 Jahren entfällt
  • Einschluss: AM
  • Mindestalter: 16 Jahre

Klasse A2

Krafträder mit:

  • Leistung max. 35 kW
  • Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 nur eine praktische Prüfung erforderlich
  • Einschluss: AM, A1
  • Mindestalter: 18 Jahre

Klasse A

Krafträder mit:

  • Hubraum über 50 cm³
  • bbH über 45 km/h
  • Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2 nur eine praktische Prüfung erforderlich
  • Einschluss: AM, A1, A2
  • Mindestalter: 20 Jahre bei Aufstieg von A2 auf A, 24 Jahre beim Direkterwerb

LKW Klassen

Klasse C

  • Beinhaltet C1
  • nur mit Klasse B
  • ab 18 Jahre
  • Befristung der Besitzdauer auf 5 Jahre, anschl. erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg), Kraftomnibusse im Inland über 3,5 t zulässiger Gesamtmasse ohne Fahrgäste - gegebenenfalls mit Anhänger -, nur zur Überprüfung des technischen Zustandes des Fahrzeugs oder der Überführung an einen anderen Ort.

Der Einsatz in der gewerblichen Güterbeförderung unter 21 Jahren ist nur bis 7,5 t zGM. einschl. eines Anhängers zulässig (EWG 3820/85 Art. 5).

Befristung der Besitzdauer auf 5 Jahre, anschl. erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

Klasse C1

  • nur mit Klasse B
  • ab 18 Jahre

Befristung der Besitzdauer bis zur Vollendung des 50sten Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg aber nicht mehr als 7500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz ( auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg)


Klasse CE

  • Beinhaltet BE, C1E, T
  • nur mit Klasse C
  • ab 18 Jahre
  • Befristung der Besitzdauer auf 5 Jahre, anschl. erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse C und einem Anhänger über 750 kg zulässige Gesamtmasse. Der Einsatz in der gewerblichen Güterbeförderung unter 21 Jahren ist nur bis 7,5 t zGM. einschl. eines Anhängers zulässig (EWG 3820/85 Art. 5).

Befristung der Besitzdauer auf 5 Jahre, anschl. erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

Klasse C1E

  • Beinhaltet BE
  • nur mit Klasse C1
  • Beinhaltet auch DE, D1E
  • nur mit Klasse D, D1
  • ab 18 Jahre
  • Befristung der Besitzdauer bis zur Vollendung des 50sten Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 oder D1 und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 12 t und die zulässige Gesamtmasse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeuges nicht übersteigen.

Befristung der Besitzdauer bis zur Vollendung des 50sten Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.